Büroräume mieten

In heutigen Zeiten wagen auch immer mehr Frauen den Weg in die Selbständigkeit.

Sie möchten wie die Herren auch auf eigenen Beinen stehen. Besonders in Zeiten der Arbeitslosigkeit und der steigenden Kündigungszahlen ist dies natürlich nicht verwunderlich. Doch für jede Gewerbe muss natürlich auch eine Menge an Verwaltungsarbeiten erledigt werden. Um dies nicht in den eigenen vier Wänden machen zu müssen, können sich selbständige Frauen natürlich Büroräume mieten.

Somit haben sie genügend Zeit und Ruhe, um sich ausschließlich um ihre Büroarbeiten zu kümmern. Denn zu Hause kommen selbständige Frauen doch eher weniger zum Arbeiten, da hier auch noch die Kinder Aufmerksamkeit benötigen und die Hausarbeit erledigt werden muss.

Auf der Suche nach den passenden Büroräumen müssen natürlich verschiedene Kriterien bedacht werden. Wichtigstes Kriterium dabei sind natürlich die Kosten. Es bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, um Büroräume mieten zu können. Eine besonders freundliche Alternative, wenn das Unternehmen selbständiger Frauen noch in den Kinderschuhen steckt, ist das Büro in einem Business Center. Dabei handelt es sich um voll ausgestattete Büroräume, die von Unternehmen angemietet werden können.

Somit entfällt schon einmal die Anschaffung der Büroeinrichtung. Derartige Business Center sind jedoch noch nicht allzu weit verbreitet.

Doch nicht nur die Kosten sind für selbständige Frauen ein wichtiger Aspekt wenn es darum geht, Büroräume zu mieten. Schließlich verbringt man gerade als Selbständige sehr viel Zeit in seinem Büro. Aus diesem Grund sollte man sich auch nach Büroräumen umschauen, in denen man sich auch wohl fühlt. Hinzu kommen Aspekte wie Lage, Größe und Verwendungszweck.

Soll zum Beispiel auch Kundschaft empfangen werden, sollte die selbständige Frau auch darauf achten, dass das Büro nicht zu spartanisch eingerichtet ist.

Die wichtigsten Punkte bei der Suche nach passenden Büroräumen:

  • den Platzbedarf kalkulieren
    (wieviele Personen, Arbeitsplätze, Geräte – mit Konferenztisch oder ohne? ect.)

  • Renovierungskosten schätzen
    (häufig wird schon komplett renoviert vermietet – das spart am Anfang Geld und Zeit … kostet aber meist mehr Miete)

  • kommen Kunden ins Büro?
    (Lage des Büros – repräsentativen Büroausstattung)

  • Internetzugang wichtig?
    (es soll wirklich noch Orte geben, die kein DSL bieten)

  • höchstmögliche Miete berechnen
    (NIE ohne vorherige Höchstgrenze ins Gespräche – und lieber ausschlagen, auch wenn es noch so schön wäre. Ein Büro muss bei jeder Auftragslage bezahlt werden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.