Inhouse Schulungen

Mit Inhouse Schulungen Erfolg sichern

Wenn selbständige Frauen den Schritt in die berufliche unabhängige Existenz wagen, stehen sie manchmal großen Herausforderungen gegenüber.

Um diese Herausforderungen nicht in Problemen enden zu lassen, können sie sich von Anfang an gezielte Hilfe suchen. Es gibt bestimmte Unternehmen, die vor allem selbständigen Frauen von Anfang an zur Seite stehen, um den Schritt in die Selbständigkeit mit Erfolg machen zu können.
Vor allem die Inhouse Schulung hat sich dabei als sehr erfolgversprechend herausgestellt. Denn die Schulung direkt vor Ort kann nicht nur auf Fragen und Probleme eingehen. Durch diese Form der Schulung können Probleme direkt am Ansatz gelöst werden. Erfolg ist somit garantiert.
Der Unterschied zwischen herkömmlichen Lehrgängen und Inhouse Schulungen liegt vor allem in der Praxisnähe. Auf die Ziele der selbständigen Frauen kann gezielt eingegangen werden. Nicht nur selbständige Frauen sondern auch ihre Angestellten werden in einer Inhouse Schulung eingebunden. Des Weiteren werden exakte Analysen vor Ort durchgeführt. Dies ist bei herkömmlichen Schulungen meist nicht möglich. Durch diese Analysen ist es in der Inhouse Schulung möglich, Schwachstellen direkt zu erkennen und diese dann auch gemeinsam zu beseitigen.
Unternehmen, die selbständigen Frauen eine Inhouse Schulung anbieten, gehen meist nach demselben Prinzip vor. Dabei wird zuerst eine genaue Analyse vorgenommen. Anschließend geht man auf die Ergebnisse dieser Analyse ein und der Wissenstand wird erweitert. Anschließend wird beim Einsatz des Grundlagenwissens unterstützt, um Theorie und Praxis so nah wie möglich vereinen zu können.

Dadurch ist es möglich, dass geregelte Prozesse eingeführt werden, die schließlich auch zum Erfolg führen und bei der Vermeidung von Problemen behilflich sind.

Es gibt viele verschiedene Arten von Inhouse-Schulungen, deshalb sollte man genau wissen, welche Schulungen für den eigenen Betrieb benötigt werden:

  • Einkauf und Logistik
  • PC-Kenntnisse
  • Verkaufstrainig
  • Motivationstraining
  • ect.

Vorallem muss die Inhouse Schulung genau auf den Betrieb zugeschnitten werden, deshalb darauf achten, dass der Anbieter folgende Punkte abarbeitet:

  • Analyse des Bedarfs
  • Grundlagenwissen vermitteln
  • Theorie und Praxis mischen
  • Analyse des Erlernten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.